Patreon

17.01.21 - von cetha

Nach langer Überlegung habe ich für das Network einen Patreon-Account erstellt. Das ist das erste Mal, dass die Server überhaupt etwas mit Geld zu tun bekommen.

Patreon ist eine Webseite, bei der man als Nutzer oder Spieler kreativen Menschen eine monatliche finanzielle Unterstützung schicken kann. Dabei bleibt alles frei kündbar.
Falls ihr nur den Link sucht: https://www.patreon.com/bcetha

Aber warum und warum jetzt? Langfristig soll sich das Network natürlich entwickeln und größer werden. Ich denke das ist auch in eurem Interesse als Spieler, denn dann gibt es mehr Spiele zu spielen und mehr Leute mit denen man sie spielen kann. Wir haben mit dem Minecraft-Server jetzt schon ein zweites Spiel im Network und das soll so weitergehen.

Bisher habe ich die Server komplett aus eigener Tasche bezahlt. Das habe ich gerne gemacht, denn die Server sind mein Hobby und genauso wie es euch Spaß macht, auf ihnen zu spielen, macht es mir Spaß, an ihnen herumzuschrauben. Das lief jetzt sieben Jahre so und hat auch nicht schlecht funktioniert. Aber es setzt den Möglichkeiten eine klare, finanzielle Grenze. Je mehr Spiele, destso mehr Rechenleistung wird gebraucht und destso mehr kosten die Server.

In Zukunft würden wir mit einigen Spielen experimentieren und eventuell, wie jetzt mit Minecraft geschehen, zusätzliche Server als Unterprojekte in fähige Hände geben. Damit wir das tun können, brauchen wir eure Unterstützung, die ihr uns jetzt auf Patreon geben könnt!

Bevor wir jetzt überall besorgte Nachrichten bekommen: Für euch als Spieler ändert sich erstmal nichts. Patreon ist komplett optional.

Ihr findet unsere Patreon-Seite unter https://www.patreon.com/bcetha.

Folgt uns für weitere Informationen auf Twitter oder kommt auf unser Discord. Mehr zu unseren Plänen gibt es morgen.

Pläne mit Patreon Neue Maps