Pläne mit Patreon

18.01.21 - von cetha

Patreon ist eine Webseite, bei der man als Nutzer oder Spieler kreativen Menschen eine monatliche finanzielle Unterstützung schicken kann. Dabei bleibt alles frei kündbar.
Falls ihr nur den Link sucht: https://www.patreon.com/bcetha

Dieser Blogpost ist etwas besonders, denn hier stehen hauptsächlich Ideen drin und noch keine Fakten. Die tatsächliche Umsetzung sieht wahrscheinlich mindestens etwas anders aus.

Patreon-Belohnungen

Eine durchschnittliche Patreon-Seite bietet ihren Unterstützern Vorteile im Gegenzug für ihr Geld. Klassischerweise bei Youtube-Kanälen eine Erwähnung in Videos, eigene Discord-Channel, Vorabversionen von Inhalten und so weiter.

Bei uns ist das etwas schwieriger, denn ich möchte unbedingt vermeiden, dass man sich unfaire Vorteile kaufen kann. Ein normaler Spieler soll sich höchstens durch Skins von einem Unterstützer unterscheiden. T-Pässe und Extra-Waffen sind genauso verboten wie mehr Gesundheit, schnelleres Laufen, ... In TTT im speziellen ist ein auffälliger Skin aber ein Nachteil, weil einen Leute besser erkennen, wenn man gerade jemanden erledigt hat.

Gleichzeitig möchte ich den Unterstützern auch etwas besonderes bieten, schließlich ermöglichen sie allen Spielern, zusammen zu spielen.

Als erste Idee kam mir, den Unterstützern eine (abschaltbare) goldene Crowbar (Brechstange) statt der normalen zu geben. Mit der Crowbar macht man im normalen Spiel relativ wenig, aber man kann sie gut präsentieren.

Als nächstes: Am Anfang jeder Runde wird ein Unterstützer ausgewählt und zum Sponsor der Runde erklärt. Der Sponsor würde am Start (und vielleicht Ende) jeder Runde in einer Textnachricht erwähnt werden.

Und als letztes, zugegeben von Youtube abgeguckt, eine Art Abspann. Auf jeder Map gäbe es eine Liste mit Namen von Unterstützern ähnlich wie ein Spray fest an einer Wand.

Es ist auf Patreon auch Standard, verschiedene Stufen je nach Höhe des monatlichen Betrags festzulegen. Das macht für mich wenig Sinn, deshalb könnt ihr frei selbst auswählen, wie viel ihr geben möchtet. Bisher sind keine Belohnungen/Rewards eingebaut und es könnte auch noch ein wenig dauern.

Ihr findet unsere Patreon-Seite unter https://www.patreon.com/bcetha.

Als normaler Spieler

Ich kann mir gut vorstellen, dass einige von euch erstmal etwas Angst bekommen hatten, als sie den ersten Post gesehen haben. Hoffentlich konnte euch der Text oben davon überzeugen, dass wie bisher Fairness ganz oben auf der Liste steht und wir nicht Gefahr laufen, einer von diesen völlig übertriebenen Pay-To-Win Servern zu werden. Solltet ihr trotzdem noch Bedenken haben, mehr Ideen zu denen oben, oder einfach nur Feedback geben möchtet, meldet euch bitte im Forum der Steamgruppe. Die im Moment laufenden Server kommen weiterhin auch ohne Unterstützung aus, es ist also niemand gezwungen uns Geld zu geben.

Folgt uns für weitere Informationen auf Twitter oder kommt auf unser Discord.

Unser erster Patreon-Vorteil Patreon